Hundeausrüstung

Hundeausrüstung

Nur das beste für dich und deinen Hund

Mit der richtigen Hundeausrüstung macht nicht nur der Spaziergang sondern auch eine lange Tour mehr Spaß. Ihr seid gemeinsam sportlich aktiv? Umso vielfältiger wird der Bedarf an Ausrüstung. Finde bei uns im Hunde-Onlineshop das perfekte Hundegeschirr, die passende Leine, den geeigneten Hun...

Hundeausrüstung

Nur das beste für dich und deinen Hund

Mit der richtigen Hundeausrüstung macht nicht nur der Spaziergang sondern auch eine lange Tour mehr Spaß. Ihr seid gemeinsam sportlich aktiv? Umso vielfältiger wird der Bedarf an Ausrüstung. Finde bei uns im Hunde-Onlineshop das perfekte Hundegeschirr, die passende Leine, den geeigneten Hunderucksack, Reisenäpfe, Hundebetten, Hundehalsbänder und Hundebedarf für den Zughundesport.

So werdet ihr ein Team

Hunde wollen nach draußen, die Welt erkunden und gemeinsam mit ihren Menschen etwas erleben. Du willst nach Möglichkeit deinen Hund überall hin mitnehmen. Dein Freund soll dich immer begleiten und an deiner Seite sein. Mit der richtigen Hundeausrüstung wird vieles einfacher und der Komfort bereitet euch beiden noch mehr Spaß und Sicherheit. Gemeinsame Abenteuer schweißen zusammen und lassen aus Mensch und Hund ein richtig gutes Team werden.

Mehr

Hundeausrüstung Es gibt 83 Artikel.

Unterkategorien

  • Hundegeschirre

    Hundegeschirre

    Spezial-Hundegeschirre für aufregende Tage in der Natur

    In unserem Hundegeschirr-Shop findest du erstklassige Hundegeschirre aus dem Premium Segment. Egal für welchen Einsatz, bei uns findest du das passende Modell für deinen Hund. Ob du ein Alltagsgeschirr für Spaziergänge und kleine Ausflüge suchst, welches sich durch leichtes Handling auszeichnet, oder Spezial-Hundegeschirre für verschiedenste Sportarten und höchste Anforderungen. Ausbruchsichere Geschirre für Wanderungen oder Trekkingtouren bieten euch Sicherheit, auch im unwegsamen Gelände. Notorischen "Ausbrechern" wird im Alltag mit diesen Geschirren die Flucht vereitelt. Bist du mit deinem Hund beruflich unterwegs, beispielsweise als aktives Mitglied einer Rettungshundestaffel? Dann können wir dir ein ganz spezielles Sicherheitsgeschirr bieten, welches sich bereits bei Lawinenrettungshunden bewährt hat. Auch Kletterfans müssen nicht auf ihr Hobby verzichten oder ihren Liebling zu Hause lassen. Ein Klettergeschirr, mit dem der Hund abgeseilt werden kann, findest du ebenfalls in unserem Sortiment. Und für alle, die sich gerne schnell fortbewegen, empfehlen wir Zughundegeschirre für Canicross, Bikejöring, Skijöring oder Trailrunning.

    Hundegeschirr für den Alltag

    Passform und Tragekomfort ist auch im Alltag sehr wichtig. Wir bieten dir eine bunte und vielfältige Auswahl an Brustgeschirren, die durch schnelles An- und Ausziehen begeistern. Gute Verstellmöglichkeiten für die individuelle Passform ist genauso wichtig wie das anatomische Design und die gute Polsterung. Hundegeschirre für den Alltag, müssen nicht alltäglich und unscheinbar sein. Tolle Farben machen ein Hundeleben bunter. 

    Beratung und Passform

    Egal für welches Geschirr du dich auch entscheidest, die Passform ist entscheidend. Schließlich soll deinem Vierbeiner das Geschirr gut sitzen und komfortabel zu tragen sein. Wenn du dir mit der Größe oder Passform unsicher bist, Fragen zum Einsatzbereich oder sonstige Zweifel haben solltest, helfen wir dir sehr gerne weiter und suchen mit dir gemeinsam das ideale Geschirr für deinen Liebling heraus. Sprich uns einfach an! Telefonisch erreichst du uns unter +49(0)8041/7969836. Oder sende uns eine Email. Wir rufen sehr gerne zurück. 

  • Hundehalsbänder

    Halsbänder findest du in unserem Onlineshop

    Hundehalsbänder und Leinen gehören zur Grundausstattung eines jeden Hundes. Oft bewahren Hundebesitzer das erste Halsband ihres Lieblings für immer als Erinnerungsstück. Uns geht es nicht anders. Doch welchen Anspruch stellen Hundebesitzer an ein Halsband? Erst einmal muss ein Halsband einfach und ergreifend gut aussehen. Es soll unseren Hund schmücken und nicht verunstalten. Hundehalsbänder sollen robust, komfortabel und sicher sein. Idealerweise lassen sie sich gut und schnell reinigen, einfach verschließen und schonen den empfindlichen Halsbereich des Vierbeiners. Bei uns im Halsband-Shop findest du verschiedene Modelle die alle diese hohen Ansprüche erfüllen werden. Ob aus reißfestem Nylon, Neopren oder Leder. Ob für den Alltag oder zu besonderen Gelegenheiten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Welches Halsband passt am besten zu deinem Hund?

    Namhafte Hersteller bieten Qualität

    Qualität und Sicherheit ist uns sehr wichtig. Daher finden nur Halsbänder den Weg in unser Sortiment, die sich nicht nur durch ihr tolles Aussehen auszeichnen, sondern durch den Einsatz hochwertigster Materialien und hervorragender Verarbeitung überzeugen! Wir legen unser Augenmerk nicht nur auf das eingesetzte Material der Hundehalsbänder sondern eben auch auf die Qualität und Verarbeitung der Verschlüsse und Aufnahmen für die Karabiner der Hundeleinen. Somit ist ein sicherer und langer Einsatz gewährleistet.

    Beratung

    Egal für welches Hundehalsband du dich auch entscheidest. Wichtig ist die für den Einsatzbereich geeignete Wahl des Modells und die richtige Größe. Wenn du dir mit der Größe oder Modell unsicher bist, Fragen zum Einsatzbereich oder sonstige Zweifel haben solltest, helfen wir dir sehr gerne weiter und suchen mit dir gemeinsam das ideale Hundehalsband für deinen Liebling heraus. Sprich uns einfach an! Telefonisch erreichst du uns unter +49(0)8041/7969836. Oder sende uns eine Email. Wir rufen sehr gerne zurück. 

  • Hundeleinen

    Hundeleinen

    Wir bieten eine große Auswahl an Hundeleinen

    Oft hat man als Hundebesitzer die Qual der Wahl und kann sich aus der Vielzahl der Leinen nicht wirklich entscheiden. Die Größe deines Hundes spielt bei der Auswahl eine wichtige Rolle und gibt je nach Verwendungszweck die Länge der Leine vor. Der Einsatzbereich entscheidet über die Materialbeschaffenheit und den Verschluss. Benötige ich einen Talon Clip, einen Crux Clip oder sollte ich auf Nummer sicher gehen und mich für eine Leine mit einem Schraub-Karabiner entscheiden. Kann ich den Karabiner im Winter mit Handschuhen bedienen? Benötige ich eine besonders große oder gar verstellbare Handschlaufe, die mir ermöglicht, die Leine bei Bedarf auch um den Bauch zu tragen? Ist die Handschlaufe gepolstert? Manch einer wird sich denken, so viele Fragen wegen einer Hundeleine? JA! Eine Hundeleine soll Sicherheit bieten. Das tut sie auch, wenn sie entsprechend des Einsatzbereiches ausgewählt wird. Denn nicht jede Leine, ist sie auch noch so komfortabel, ist für jeden Einsatzbereich die beste Wahl. 

    Einsatzbereich definieren

    Kurze Führleinen sind ideal für Spaziergänge und Stadtbummel. Gerade im Straßenverkehr kannst du deinen Hund damit sicher bei dir führen. Für ein Training auf dem Hundeplatz haben sich die extra kurzen Hundeleinen sehr oft bewährt. Joggingleinen mit oder ohne elastischem Kern, bieten dir bei sportlichen Aktivitäten oder Wanderungen mehr Komfort und mehr Bewegungsfreiheit für deinen Hund. Diese Leinen können teilweise durch eine Verstellbare Handschlaufe um den Bauch getragen werden und verschaffen dir dadurch freie Hände beim Sport. Spezielle Leinen mit Rückdämpfer sind ideal für speziell für alle Zughundesportarten entwickelt worden.

    Beratung

    Egal für welche Hundeleine du dich auch entscheidest. Wichtig ist die für den Einsatzbereich geeignete Wahl des Modells und die richtige Größe. Wenn du dir mit der Größe oder Modell unsicher bist, Fragen zum Einsatzbereich oder sonstige Zweifel haben solltest, helfen wir dir sehr gerne weiter und suchen mit dir gemeinsam die ideale Hundeleine für deinen Liebling heraus. Sprich uns einfach an! Telefonisch erreichst du uns unter +49(0)8041/7969836. Oder sende uns eine Email. Wir rufen sehr gerne zurück. 

  • Hundebekleidung

    Hundebekleidung

    Hundemäntel

    Hundemäntel sind kein niedliches Accessoire. Sie stehen in Funktion und Qualität den Jacken aus dem Outdoorbereich für Menschen in nichts nach. Atmungsaktive Hundemäntel bieten deinem Hund Komfort und Schutz vor jedem Wetter. Schließlich verbringen unsere Hunde die meiste Zeit mit uns gemeinsam in geheizten Räumen und frieren entsprechend wenn sie ungeschützt nach draußen gehen. Hundemäntel dienen der Gesundheit und dem Wohlergehen unserer Lieblinge. Hundemäntel sind nicht nur für Hunde mit kurzem Fell geeignet. Denke nur mal daran, wie viel Zeit du sparen kannst, wenn du deinen Hund nicht nach jedem noch so kurzen Spaziergang im Regen komplett abtrocknen musst. Der ins Haus eingetragene Schmutz wird sich ebenfalls enorm minimieren. Also definitiv für deinen Hund und auch für dich nur Vorteile.

    Hundemäntel für jedes Wetter

    Ob es nun regnet, stürmt oder schneit, dein Hund wird sich über einen bequemen Hundemantel freuen. Finde den passenden Hundemantel für deinen Liebling. Regenmäntel aus Sympatex,  kuschelige Wintermäntel, Kombinationen aus Regen- und Wintermantel, Soft-Shell Jacken. Dein Hund wird es sicher bei schlechtem Wetter nicht weniger lieben zu toben. Er wird auf jeden Fall mit einem Mantel bekleidet weniger Dreck im Fell mit ins Haus tragen. 

    Ausreichende Bewegungsfreiheit

    Egal für welches Modell du dich entscheiden wirst, alle Hundemäntel bieten deinem Hund volle Bewegungsfreiheit und hohen Tragekomfort. Die meisten Modelle kannst du sogar dank einer Öffnung zusammen mit einem Hundegeschirr verwenden. Bei ganz körpernahen Modellen, kannst du das Hundegeschirr einfach über dem Mantel anziehen. Sicher ist ein passendes Modell auch für deinen Liebling dabei! Bei Bedarf sind Hundemäntel und auch Hundegeschirre waschbar.

    Ist ein Hundemantel sinnvoll oder nur ein unnötiges Accessoire?

    Es gibt nun mal die eine oder andere Hunde-Rasse, die im Gegensatz zu ihren langhaarigen Kollegen, ganzjährig im „Sommeroutfit“ unterwegs ist. Den Kurzhaarrassen mangelt es an dichter Unterwolle oder dickem Winterfell welches sie vor Kälte und Regen schützet. Aber auch so einigen Langhaarrassen, sowie Mischlingen fehlt die thermische Funktion ihres Fellkleides. Hunde, die z.b. genetisch und gebürtig ganz anderen klimatischen Verhältnissen angepasst sind, fehlt die schützende Funktion Ihres Fells.
    Gerade Kurzhaarrassen kühlen bei Regen recht schnell aus, da sie bis auf die Haut nass werden. Ein abperlender Effekt des kurzes Haarkleides ist, wenn überhaupt, nur sehr kurz gegeben.
    Natürlich laufen sich die Hunde warm und erhöhen damit ihre Körpertemperatur. Aber nicht immer gibt es die Möglichkeit, den Hund frei laufen zu lassen. Die meisten Hunde werden an der Leine geführt und können sich nur eingeschränkt bewegen. Zudem kühlt man nach sportlicher Betätigung recht schnell aus. Profisportler machen es uns vor. Nach der sportlichen Disziplin packen sie sich sofort warm ein.
    Kleine Hunde sind aufgrund der Bodennähe noch weit mehr der Kälte ausgesetzt. Die Kälte gelangt besonders schnell in die empfindliche Bauchregion und somit in alle lebenswichtigen Organe. Wenn Hunde dann noch liegend oder stehend warten müssen (z.B. beim Hundesport) ist die Gefahr auszukühlen weit aus höher.
    Auch kranke, junge oder schwache Hunde bewegen sich langsamer oder weniger und sind ohnehin schon anfälliger. Kälte ist für Erkrankungen wir Arthrose und Hüftdysplasie sehr ungünstig und führt zu einer erhöhten Schmerzempfindung und Verspannung beim erkrankten Hund.
    Ebenso kann der Hund sich, genauso wie wir Menschen, durch Unterkühlung Muskelverspannungen und Verletzungen an den Sehnen und Bändern zuziehen.

    Krankheiten sind vorprogrammiert

    Bei kalten Temperaturen, ständig wechselnden Bedingungen zwischen warm und kalt (Wohnung – Draußen), Wind und Regen kühlen diese Hunde relativ schnell aus und können die gleichen Krankheiten wie wir Menschen bekommen. Das kann Blasenentzündungen, bakterielle Infektionen der Atemwege oder auch Mandelentzündungen, die wiederrum zu schlimmeren Erkrankungen führen können zur Folge haben.
    Hier kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass mein Dobermann Sam ständig mit Blasenentzündungen und Husten zu tun hatte. Nach Anschaffung eines Hundemantels blieben ihm diese Infektionen erspart.
    Viele Besitzer, oftmals von Kurzhaarrassen, werden bereits an kalten Tagen erlebt haben, dass ihr Hund mit den Zähnen geklappert und/oder am ganzen Körper gezittert hat.
    Ebenso gibt es die Hunde, die keine Pfote vor die Türe setzen wenn es regnet und auf einmal ganz lange einhalten können, nur um nicht hinaus zu müssen.

    Pluspunkt: Zeitersparnis

    Aber nicht nur aus gesundheitlichen Aspekten bietet ein Hundemantel einen erheblichen Mehrwert. Bei der Sauberkeit des Autos, Wohnung und vor Allem in Sachen Zeitersparnis kann ein Regenmantel punkten. Und hier sollten gleich an erster Stelle Hunde-Rassen mit langem und dichtem Fell genannt werden. Man bedenke wie schnell ein langhaariger Hund bei einer Gassirunde im Regen völlig durchnässt ist, und wie lange man im Gegensatz braucht, diesen Hund trocken zu bekommen.
    Ist man mit dem Auto unterwegs, streift man dem Hund den nassen und sicher auch dreckigen Hundmantel vor dem Einsteigen ins Auto ab, vermindert sich die eingeschleppte Feuchtigkeit ins Auto erheblich. Geruchsbildung im Auto wird vermindert und die Zeit beim unbeliebten Autoputz kann reduziert werden. Das gilt ebenso für die Wohnung.
    Es gibt natürlich gravierende Unterschiede in Qualität und Material der Hundebekleidung. Unsere Hunde schwitzen nicht so wie wir, aber auch ihre Haut muss atmen und sollte nicht in luftundurchlässiges Plastik gehüllt werden. Genauso kritisch sollte man Strickpullover für Hunde unter die Lupe nehmen. Die Wolle nimmt die Luftfeuchtigkeit und Nässe auf und kühlt den Hund dann nur noch mehr aus.

    Wann sind Hundemäntel sinnvoll?

    • wenn der Hund körperlich anfällig ist, z.B. durch Krankheit oder Alter
    • wenn der Hund wiederholt an Erkältungskrankheiten, Blasenentzündungen usw leidet
    • wenn der Hund unter Gelenkserkrankungen wie z.B. Arthrose leidet
    • wenn der Hund noch ganz jung ist und in der kalten Jahreszeit geboren wurde
    • Kurzhaar-Rassen
    • Hunde mit Fellproblemen durch Allergien usw
    • wenn die thermische Funktion des Haarkleides eingeschränkt ist
    • der Hund keine Unterwolle besitzt
    • der Hund aus warmen Gebieten stammt (Tierschutzhunde aus dem Süden)
    • wenn der Hund zwischen dem Training auf dem Hundeplatz warten muss
    • wenn der Hund im kalten Auto warten muss
    • wenn der Hund größtenteils an der Leine geführt wird und sich nicht warm laufen kann
    • wenn man sich als Hundebesitzer ständiges trocknen des Fells und Reinigung der Wohnung und Auto ersparen möchte (gerade bei Hunden mit langem und dichtem Fell eine echte Zeit- und Arbeitsersparnis).
  • Hunderucksack

    Hunderucksack

    Hunderucksäcke für kurze oder lange Ausflüge

    Hunderucksäcke sind ein idealer Begleiter auf kurzen oder langen Ausflügen mit deinem Hund. Viele Hunde freuen sich regelrecht, eine Aufgabe zu übernehmen. Also egal ob ihr euch nur zu einem kleinen Spaziergang auf den Weg macht und an heißen Tagen nur einen der tollen faltbaren Trinknäpfe, etwas Wasser, Belohnungs-Leckerlies und noch ein Spielie einpacken wollt, oder ob ihr eine mehrtägige Tour geplant habt. Ein Hunderucksack ist immer eine gute Wahl. Dein Hund kann seine Ausrüstung und Verpflegung einfach selber tragen. Achte aber beim Packen des Rucksackes für deinen Hund unbedingt darauf, dass dein Hund nicht mehr als 25% seines eigenen Gewichtes trägt! Die sehr gut durchdachten Hunderucksäcke sind in Kombination mit zusätzlich erhältlichen und gut abgestimmten Ausrüstungs-Bestandteilen wirkliche Raumwunder. In den Taschen des Palisades Pack findet neben faltbarem Trinknapf und Wasserflaschen selbst ein Hundeschafsack Platz. Wir haben es selbst getestet!

    Unterschiedliche Variationen und Größen

    Der Hund trägt den Hunderucksack über ein komfortables Hundegeschirr, welches die Last der Packtaschen gleichmäßig verteilt und ein Verrutschen des Rucksacks verhindert. Unser Tip für alle, die ein neues Geschirr kaufen möchten und auch mit dem Gedanken spielen, den Hund beim Tragen der Ausrüstung zu beteiligen. Je nach Modell sind die Packtaschen vom Geschirr abnehmbar. Sind die Taschen entfernt bleibt ein vollwertiges Hundegeschirr übrig. Zwei Einsatzbereiche mit einer Kombination abgedeckt. Für den Alltag wird das Geschirr ohne Packtaschen eingesetzt. Geht es auf den Berg oder zu sonstigen Hundeabenteuern werden die Packtaschen auf das Geschirr montiert. Das dauert nur Minuten! 

    Für jede Größe gibt es ein Modell

    Die Hunderucksäcke gibt es in verschiedenen Größen, je nach Modell beginnen sie mir der Größe XS und enden bei XL. Hunde können schnell an das Tragen ihres eigenen Gepäcks gewöhnt werden. Man beginnt erst mit dem Tragen des leeren Rucksacks und packt auf kurzen Strecken mal ein Spieli oder Leckerchen ein. Sehr wichtig dabei ist, dass dein Hund nie mehr als 25% des eigenen Körpergewichtes trägt.

    Für jede Gelegenheit gibt es das passende Modell

    Wer denkt, dass es nur Hunderucksäcke für den Einsatz in den Bergen oder beim Sport gibt, irrt sich. Der modebewußte Stadthund, der darauf bedacht ist, eine dem Anlass entsprechend gute und angemesssene Figur zu machen achtet auch bei der Wahl des Hunderucksackes auf das richtige Modell. Mit dem Commuter Pack gibt Ruffwear jedem Hund die Möglichkeit Smart Casual oder Business Casual gekleidet und stilsicher Termine wahrzunehmen. 

  • Kühlung
  • Sicherheit

    Sicherheit

    Schutz in der Dunkelheit

    Gerade in der Dunkelheit ist es wichtig von anderen Verkehsteilnehmern gesehen zu werden. Schütze deinen Hund mit einer leuchtenden Warnweste und oder einem Blinklicht das du am Geschirr, Hundemantel, Halsband oder der Hundeleine befestigen kannst. Alle Blinklichter und Leuchthalsbänder in unserem Sortiment arbeiten mit extrem heller und sparsamer LED-Technik und sind Wasserdicht. 

    Hoher Tragekomfort durch individuelle Anfertigung

    Wir bieten wasserfeste und durch sparsame LED-Technik äußerst helle und lange leuchtende Leuchthalsbänder in verschiedenen Farben. Diese werden individuell für deinen Hund angefertigt. Daher benötigen wir bei der Bestellung den Halsumfang des Hundes für den das Leuchthalsband gefertigt werden soll. So passt es ganz genau. Der hohe Tragekomfort und die lange Haltbarkeit der wiederaufladbaren Leuchthalsbänder werden dich begeistern. Das Ladekabel ist im Lieferumfang natürlich enthalten.

    Schwimmwesten

    Wir empfehlen das Tragen einer Hunde-Schwimmweste bei allen Wassersportarten. Egal ob auf dem Boot, dem Kanu, einem SUP (Stand up Paddling), auf eine Schwimmweste kannst du dich im Ernstfall verlassen. Auch wenn die meisten Hunde gute Schwimmer sind gibt es Situationen, die schnell für deinen Liebling und auch dich selber gefährlich werden können. Wenn dein Hund ins Wasser fällt fängt er automatisch an zu schwimmen und nicht unbedingt in die Richtung zum nächsten Ufer. Er paddelt erst einmal drauf los. Je nach Sicht kannst du dabei deinen Hund sogar aus den Augen verlieren. Hunde schwimmen dabei bis zur Erschöpfung und drohen zu ertrinken. Mit einer Hundeschwimmweste kann er nicht untergehen und erhält zusätzlichen Auftrieb. Der Griff an der Schwimmweste erleichtert dir das Bergen deines Hundes zurück ins sichere Boot. Außerdem ist der Griff recht nützlich zum Festhalten des Hundes bei starkem Wellengang.

  • Hundeschuhe

    Hundeschuhe

    Warum Hundeschuhe?

    Der Hund läuft natürlich mit seinen eigenen Pfoten am besten. Aber es gibt doch einige Punkte, die für das Tragen von Hundeschuhen sprechen: sportliche Aktivitäten (Schutz der Pfoten gegen Aufschürfen), Überqueren von scharfkantigen Steinen (Bergwanderung), heißer Untergrund (Strassen im Sommer), Streusalz, das Bilden von Eisklumpen zwischen den Zehen, Hunderettungsstaffeln (Schutz der Pfoten vor Glas, spitzen Gegenständen), Schutz von verletzten Pfoten, sensible Pfoten die oft zu Rissen und Blutungen neigen, Gelenkserkrankungen bei denen der Hund eine Pfote nicht mehr richtig anheben kann und so beim normalen Gehen aufschürft. Sehr glatter Untergrund (Fliesen, Treppenstufen, Glatteis). 

    Der Hundeschuhtanz

    Du hast also entschieden, dass dein Liebling Hundeschuhe benötigt. Also bestellst du diese bei uns im Shop, öffnest voller Vorfreude den Karton und rufst deinen Hund zur Anprobe. Eher unwillig hält dir dein Vierbeiner seine Pfote hin, während die du Boots über seine Pfoten stülpst. Nun passiert es: große Augen, ein fragender Blick, der Hund erstarrt zu einem Eisblock. Durch Locken kannst du ihn zu ein paar kleinen Schritten motivieren. Doch der Hund schüttelt die Poten, hebt sie in die Luft. Er tanzt den "Hundeschuhtanz". Keine Sorge, dass ist ein völlig normale Reaktion deines Hundes. Schließlich trägt er gerade zum ersten Mal in seinem Leben Schuhe und muss sich erst daran gewöhnen.

    Wie gewöhnst du deinen Hund an Schuhe?

    Hunde benötigen eine gewisse Zeit um sich an das Tragen von Booties zu gewöhnen. Auch wenn es Anfangs so aussieht, als würde es nie klappen. Mit etwas Geduld und vielen positiven Erfahrungen wird es klappen. Wie du den "Moonwalk" deines Hundes minimieren kannst, erklären wir dir hier:

    1. Nicht lachen - auch wenn es schwer fällt, aber es verunsichert deinen Hund.

    2. Lieblingsaktititäten zur Ablenkung - Motivation ist schließlich alles! Ein kurze Spaziergang, das Apportieren von Spielsachen. Fange mit zwei Pfoten an (Hinter- oder Vorderpfoten). Die länge der Spaziergäge kannst du Stückchenweise verlängern. Aber bitte in kleinen Etappen. Erst 5 Minuten, dann 10 usw. Gib deinem Hund Zeit. Er soll das Tragen der Schuhe mit Aktivitäten positiv verbinden. 

    3. Hab viel Geduld - es kann eine Zeit dauern, bis der Hund "völlig normal" mit seinen Schuhe läuft.

    4. Schuhe einlaufen - Hunde müssen sich langsam an Schuhe gewöhnen. Genauso wie wir Menschen ist es wichtig die Schuhe in kleinen Etappen einzulaufen. Niemand kauft sich ein paar neue Wanderschuhe und besteigt damit einen Gipfel ohne die Schuhe vorher auf kurzen Strecken getragen zu haben. 

    5. Stelle sicher, dass die Schuhe passen - Messe sorgsam die Pfote deines Hundes (Vorder- und Hinterpfote separat). Dafür stellst du eine Pfote auf ein weißes Blatt Papier. Achte darauf, dass dein Hund die Pfote belastet oder hebe das gegenüber liegende Bein sanft an. Nun zeichnest du mit einem Stift um die Pfote herum. Am Abdruck kannst du nun die breiteste Stelle messen. Gehe bitte nicht davon aus, dass dein 50kg Hund auf jede Fall die größe Schuhgröße hat. Es ist durchaus möglich, dass er an den Hinterpfoten die Größe S nebötigt. Denn generelle Körpergrößen übertragen isch nicht auf die Pfoten- und Schuhgröße. 

    6. Benutze Söckchen - Boot Liners verbessern den allgemeinen Sitz Hundeschuhe und erhöht den Tragekomfort. Bei langem Fell schützen sie auch vor dem Einklemmen des Fells in den Klettverschluss. Die Liners schützen vor jeglichen potentiellen Abschürfstellen, isolieren und transportieren die Feuchtigkeit nach Aussen.

  • Hundenapf

    Hundenapf

    Hundenäpfe und Hundereisenäpfe

    Hundereisenäpfe sind ein idealer Begleiter bei allen Ausflügen mit deinem Hund. Denn nicht immer bietet sich Gelegenheit den Hund an einem klarem Bach oder See trinken zu lassen. Aber gerade im Sommer sollte an Flüssigkeit für deinen Hund immer gedacht werden. Dafür bieten sich die faltbaren Hundenäpfe einfach an. Sie passen in die Jackentasche, den Rucksack und finden selbst im überfüllten Koffer noch ein Plätzchen. Wenn du häufiger mit dem Wohnmobil oder Auto unterwegs bist, kannst du auch stabilere Näpfe mitnehmen und sie einfach für dem Transport ineinanderstapeln. Reinigen lassen sich alle Näpfe in dem sie einfach mit klarem Wasser ausgespült werden. Trocknen können sie dann in der Sonne.

    Gerade bei warmen Temperaturen ein idealer Begleiter

    Ob beim Sport, spazieren gehen oder kurzen Ausflug mit dem Auto. Einen faltbaren Reisenapf solltest du immer dabei haben. Du kannst ihn überall verstauen oder sogar im Rucksack deines Hundes tragen lassen. So kannst du gewährleisten, dass dein Hund immer mit ausreichend Wasser versorgt ist.

    Faltbare Reisenäpfe

    Die faltbaren Reisenäpfe gibt es in unterschiedlichen Farben und Größen. Für jeden Vierbeiner ist die entsprechende Größe dabei, um seinen Bedarf an Wasser zu gewährleisten.

pro Seite
Zeige 1 - 20 von 83 Artikeln
Zeige 1 - 20 von 83 Artikeln