Front Range Hundegeschirr von Ruffwear im Test

Geschrieben am1 Jahr vor durch 1966
Love0

Das Hundegeschirr Front Range Harness ist ein bequem gepolstertes und damit hundefreundliches Geschirr. Durch die individuell anpassbare Passform mit vier Verstellmöglichkeiten für den optimalen Sitz passt es fast allen Hunden und Rassen. Es ist sicher, stabil und sehr gut verarbeitet. 

Front Range Hundegeschirr von Ruffwear im Test

Das Hundegeschirr Front Range Harness ist ein bequem gepolstertes und damit sehr hundefreundliches Geschirr für den Alltag und sportliche Aktivitäten. Durch die individuell anpassbare Passform mit vier Verstellmöglichkeiten für den optimalen Sitz, lässt es sich sehr gut und individuell anpassen. Es ist sicher, stabil und sehr gut verarbeitet. Zwei Befestigungsmöglichkeiten (am Rücken und an der Brust) eignen sich hervorragend für Training und die Kontrolle beim Spaziergang. Der Brustring ist ideal bei Hunden die gerne an der Leine ziehen. Denn durch den Brustring lässt sich die Energie zur Seite umlenken und der Spaziergang macht wieder Freude, da das lästige Ziehen entfällt. Die Reflektoren bieten Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen. In einer "ID Pocket"-Tasche auf dem Rücken kann die Hundemarke verstaut werden. So fällt das lästige Klappern oder der Verlust der Hundemarke weg.

Die richtige Größe wählen

Das Hundegeschirr ist in 5 Größen erhältlich.  XXS, XS, S, M, L/XL. 

Brustumfang XXS : 33-43 cm XS: 43-56cm S: 56-69 cm M: 69-81 cm L/XL: 81-107 cm

Gemessen wird mit einem Maßband an der breitesten Stelle des Brustkorbes am stehenden Hund, ein Stück hinter den Vorderbeinen. Sollte dein Liebling genau zwischen zwei Größen liegen, empfehlen wir dir dir größere Nummer zu bestellen. Die Geschirre lassen sich am Brustring etwas kleiner einstellen als angegeben. 

Passform und Eigenschaften

Das Geschirr kommt ohne Umverpackung an einem kleinen Aufhänger aus Karton. Verarbeitung und Material sind sehr hochwertig und fühlen sich sehr gut an. Das Außenmaterial aus Ripstop Nylon ist sehr robust und strapazierfähig und hält auch bei den wildesten Spielen und Abenteuern stand. Innen wurde ein sehr weiches Material verwendet. Das schont das Fell und lässt sich sehr gut reinigen. Name des Hundes und Telefonummer können auf einem Aufkleber notiert werden. Nachdem man nun das Hundegeschirr vom Aufhänger genommen hat, öffnet man beide seitlichen Klippverschlüsse und kann es dem Hund anlegen. Folglich zieht man es mit der Öffnung für den Halsbereich über den Kopf und stellt die Gurte im Brustbereich für die benötigte Länge ein. Danach folgt die Anpassung des Halsbereiches. Das Geschirr sollte nicht zu hoch am Hals, sondern auf dem Brustbein liegen. Nun lässt man seinen Hund am besten ein paar Schritte gehen. Dabei sieht man am besten, ob es für den Vierbeiner angenehm ist. 

Der massive Aluring auf dem Rücken ist mehrfach vernäht, die Befestigungsmöglichkeit am Brustbereich ebenfalls. Dadurch kann eine Leine mit 2 Karabinern gleichzeitig befestigt werden und ermöglicht eine bessere Kontrolle und "Einbremsen" des Hundes, wenn er zieht. Beim Training mit einer Schleppleine ist die Befestigungsmöglichkeit an der Brust die bessere Wahl, da die Leine zwischen den Beinen des Hundes entlang nach hinten verläuft und er nicht auf die Leine treten kann. Das Fach für die Hundemarke ist mit einem Klettverschluss zu schließen, die Marke selber wird an einer im Inneren der Tasche festgenähten Schlaufe befestigt. Außerdem sind die Reflektoren großzügig verteilt, ein klarer Pluspunkt in der dunklen Jahreszeit.

Wegen der idealen Form des Rückenteils kann man den Hund gut festhalten, besonders wenn es ein großer und schwerer Hund ist. Weshalb ich diesen Teil auch besonders gelungen finde.

Unser Fazit

Unser "Testhund" Dobermann Pablo hat dieses Geschirr bereits im Alter von 4 Monaten bekommen, und ist dem Modell treu geblieben. Mittlerweile trägt er Größe L/XL. Da unser temperamentvoller Dobi auch phasenweise gerne an der Leine zieht, befestigen wir den Karabiner der Hundeleine vorzugsweise am Brustring, der beim neuen Front Range Harness noch mal verstärkt wurde.

Im Grunde genommen ist das Geschirr bei uns täglich im Gebrauch und wird in keiner Weise geschont. Der Stoff trocknet schnell, ist problemlos waschbar und immer einsatzbereit. Wegen seiner guten Passform schränkt es den Hund in seiner Bewegungsfreiheit nicht ein. Es ist schnell und einfach an- und auszuziehen. 

Stärken:

  • vier Verstellmöglichkeiten für eine gute Passform
  • bequem gepolstert
  • 2 Befestigungsmöglichkeiten für die Hundeleine
  • Brustring mit Anti-Zieh-Funktion
  • Tasche für Hundemarke
  • große Klippverschlüsse
  • einfaches und schnelles Anlegen des Hundegeschirres
  • schränkt den Hund nicht ein und scheuert weder an Brust noch Vorderbeinen
  • Reflektoren für gute Sichtbarkeit
  • trocknet schnell
  • verliert nicht die Passform nach dem Waschen
  • sehr gut verarbeitet
  • das neue Modell ab 2020 gibt es in 6 modischen, neuen FarbenTwilight Gray, Tumalo Teal, Huckleberry Blue, Red Sumac, Hibiscus Pink, Campfire Orangeund mit passender Leine und Halsband

Fotos Quelle:// Ruffwear

Verwandte Produkte
(24)
✔ ideal für stark ziehende Hunde ✔ gepolstert✔ zwei Befestigungsmöglichkeiten für die Leine✔ Reflexstreifen ✔ integrierte Tasche für Hundemarke✔ individuell einstellbar✔ passende Leine Front Range Leash
✔ Drehbarer Crux Clip™✔ Gepolsterter Griff✔ Kurzhaltegriff und praktische Zubehör Schlaufe ✔ sehr leicht und robust✔ Länge: 1,5 m  Breite: 25 mm  Gewicht: ca 80 g

Einstellungen

Teilen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren

Erstelle einen kostenloses Konto, um Wunschlisten zu verwenden.

Registrieren