Ruffwear Hunderucksack

Filtern nach
1 - 5 von 5 Artikel(n)

Ruffwear Hunderucksack

Backpacking, Camping oder lange Touren in den Bergen? Dein Vierbeiner kann dir einen Teil des Gepäcks abnehmen und seine Verpflegung in seinem eigenen Rucksack tragen.

Die Hunderucksäcke von Ruffwear zählen zu den besten und beliebtesten Modellen auf dem Markt. Sie sind durchdacht, sehr funktional, innovativ und perfekt an den Körper und die Bewegungen des Hundes angepasst. Es gibt verschiedene Modelle wie beispielsweise Approach Pack, Front Range Day Pack, die sich hauptsächlich in der Größe der Taschen unterscheiden. Der Palisades Pack ist der größte und wohl auch bekannteste Hunderucksack aus dem Hause Ruff Wear. Das System aus ausbruchsicherem Geschirr und Satteltaschen ist für Mehrtagestouren genauso geeignet wie für Alpenüberquerungen. Der Palisades Rucksack unterscheidet sich jedoch grundlegend in einer Sache von allen anderen Rucksäcken: die Taschen können mit wenigen Handgriffen abgenommen werden. Zurück bleibt das alltagstaugliche Sicherheitsgeschirr WebMaster Harness. Das bietet dir den Vorteil, auf Mitnahme eines zusätzlichen Hundegeschirres verzichten zu können. Wird der Weg zu steil oder zu anstregend für den Hund, kannst du die Satteltaschen entfernen. Im Lieferumfang des Palisades Hunderucksack sind zwei Trinkblasen mit einem Volumen von je 1 Liter enthalten. Seine kleinen Brüder Switchbak Harness und Singletrak Pack bieten Platz für das Ruffwear 0,6 Liter Trink System, einen faltbaren Napf und ein paar Snacks. Diese Rucksäcke sind ideal für kleine Tagesausflüge, kurze Wanderungen oder zum Joggen. Eine Sache haben jedoch alle Hunderucksäcke von Ruff Wear gemeinsam: jeder Ruffwear Hunderucksack basiert auf einem Sicherheitsgeschirr mit zusätzlichem Bauchgurt. Das dient nicht nur der Sicherheit des Hundes, sondern verhindert das Verrutschen der Taschen beim Wandern über Stock und Stein. Sehr gute Verstellmöglichkeiten und eine komfortable Polsterung bieten dem Vierbeiner einen sehr hohen Tragekomfort. Durch den gut erreichbaren Griff am Rücken des Rucksacks kannst du deinen Hund sicher festhalten und ihm beim Überwinden von Hindernissen unterstützen. 

Verschiede Modell für unterschiedliche Ansprüche

Um eine Entscheidung treffen zu können, welcher Ruffwear Hunderucksack für euch der richtig ist, solltest du dir vorab genau überlegen, für welche Zwecke er dienen soll. Planst du kleine Tagestouren oder wird es eine Alpenüberquerung? Dazu kommen noch folgende Aspekte: Alter des Hundes, Größe und Gesundheitszustand des geliebten Vierbeiners. Ist dein Liebling ausgewachsen und gesund, steht dem Tragen des Rucksacks sicher nichts entgegen. Ein ausgewachsener und trainierter Vierbeiner kann bis zu 25% seines Körpergewichts tragen. Aber das muss vorher in kleinen Schritten trainiert werden. Der Hund lernt so auch, dass Gewicht des Rucksacks in schwierigem Gelände auszubalancieren. Um den Rücken deines Hundes musst du dir keine Sorgen machen. Die größte Last wird von den Vorderbeinen und den Schultern getragen.

Robuste Materialien

Ruffwear verwendet für seine Rucksäcke strapazierfähige, robuste Nylongewebe aus der Outdoor Branche. Sie lassen sich leicht reinigen und sind zudem wasserabweisend. Reflektoren sorgen in der dunklen Jahreszeit oder späten Abendstunden dafür, dass ihr besser gesehen werden. Für noch mehr Sicherheit kannst du das LED Licht The Beacon an der vorgesehen Schlaufe am Griff des Rucksacks befestigen. 

Einstellungen

Teilen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren

Erstelle einen kostenloses Konto, um Wunschlisten zu verwenden.

Registrieren