Zughundesport

Filtern nach
1 - 18 von 28 Artikel(n)

Zughundesport: mit speziellem Geschirr zur rasanten Geschwindigkeit

Rasant und schnell geht es beim Bikejöring, mit dem Scooter oder dem Schlitten durchs Gelände und über Trails. Beim Canicross laufen Hund und Mensch im Team durch den Wald. Hoch ins Gebirge über weite Strecken tragen uns Füße und Pfoten beim Dogtrekking. Zughundesport bietet nicht nur für den Hund, sondern auch für den Mensch einen Ausgleich zum Alltag und Stress. Doch dieser Sport bedarf einiges an Training.

Zughundesport erfreut sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit. Canicross, Bikejöring, Dogscooter und Skijöring sind beliebte Zughundesportarten. Mensch und Hund wachsen bei diesem Sport zu einem Team zusammen. Sich von einem oder mehreren Hunden am Dogscooter, beim Bikejöring, Skijöring, Schlitten oder Cani Cross ziehen zu lassen, bietet Hund und Halter die Möglichkeit, gemeinsam die Natur zu erleben und sich auszupowern. Zughundesport bietet für unsere Hunde die Möglichkeit, ihren Hetz- und Jagdtrieb auf natürliche Weise und zivilisiert ausleben zu können. Diesem Trieb zusammen mit ihrem Menschen beim gemeinsamen Sport nachgehen zu dürfen, ist für viele Hunde das größte der Gefühle.

Zughundesport schafft tiefstes Vertrauen. Hund und Mensch müssen sich aufeinander verlassen können und wachsen zu einem Team zusammen. Mit Kommandos wechselt ihr zwischen verschiedenen Aktionen und machen den Canicrosslauf, dein Bike oder den Dogscooter kontrollierbar. Dabei trägt dein Hund immer ein spezielles Zuggeschirr. Verbunden seid ihr mit einer Jöringleine die nach Sportart am Bike, Scooter oder an einem Laufgürtel befestigt wird. Ein Panic Snap sorgt dafür, dass du im Notfall die Leine blitzschnell freigeben kannst. So kann ein Sturz eventuell vermieden werden.

Damit dieser Sport auch richtig Spaß macht, ist das richtige Zubehör und ein korrekt durchgeführter Trainingsaufbau wichtig. Der Hund wird erst langsam und spielerisch ans Ziehen herangeführt, bevor er vor seinen Mensch, an den Scooter oder Bike gespannt wird und die Trails entlang läuft oder fährt. Er erlernt wichtige Signale, Richtungswechsel und das Stoppen. 

Welche Voraussetzung muss ein Hund für Zughundesport mitbringen?

Diese Frage ist schnell beantwortet: Der Hund muss Spaß am Laufen haben, gesund und ausgewachsen sein. Die tatsächliche Leistung hängt von Größe, Muskeltyp, Kraft und Trainingszustand ab. Das Leistungsniveau sollte immer an unseren Hund angepasst werden. Der Mensch muss immer auf seinen Hund achten und darf keinen falschen Ehrgeiz entwickeln. Der Spaß sollte stehts im Vordergrund stehen.

Welches Zughundesport Zubehör benötigt man?

Egal welchen Zughundesport du mit deinem Liebling betreiben möchtest, ein geeignetes Zuggeschirr benötigst du immer. Das Zuggeschirr entlastet Rücken und Hals, und verteilt den Zugpunkt auf den Körper deines Hundes, ohne ihm dabei zu schaden. An dem Zuggeschirr wird die elastische Jöringleine (Zugleine) befestigt, die euch beide miteinander verbindet. Der integrierte Ruckdämpfer schont dabei eure Gelenke. Für Canicross, Dogtrekking und Skijöring benötigst du noch einen Canicross Gürtel (Laufgürtel) an dem die Zugleine befestigt wird. Beim Bikejöring oder Dogscooter (Tretroller) wird die Leine über eine Bikeantenne am Rad befestigt. Die Bikeantenne sorgt dafür, dass die Jöringleine über das Vorderrrad geführt wird und verhindert so ein Verwickeln der Leine in die Speichen. Wenn du mehrere Hunde vorspannen willst, musst du diese über eine Neckline miteinander verbinden. Mit dem Kickspark, keine Art Schlitten, lässt du dich von deinem Hund über den Schnee ziehen. Auch hier hast du die Möglichkeit, mehrere Hunde vorzuspannen und so die Winterlandschaft in vollen Zügen zu genießen. Beim Dogtrekking geht es etwas gemütlicher zu, allerdings kein Bisschen langweilig. Denn hier geht es weniger um die Geschwindigkeit, sondern eher um die zurück gelegten Kilometer. In Wettkämpfen starten die Teams zu ihren Etappen von 25, 40, 80 oder sogar 100 km. Zusätzlich zum Zuggeschirr, Zugleine und Laufgürtel benötigst du hier noch Ausrüstung zum Übernachten, Pfotenschutz für deinen Hund sowie ausreichend Wasser und Futter. Wenn dein Hund auch einen Teil seiner Ausrüstung tragen soll, kannst du einen Hunderucksack verwenden.

Zughundesport Zubehör im Shop kaufen

Bei uns im Shop findest du für jeden Zughundesport das passende Zubehör. Ob für Canicross, Bikejöring, Dogscooter, Skijöring oder Dogtrekking. Wir beraten dich gerne, wenn du Hilfe bei der Auswahl benötigst. Nimm dir einfach einen Moment Zeit und stöbere in unserem Shop. Sicher wirst du das passende Zuggeschirr für deinen Liebling und weiteres Zubehör für euren Sport finden. Wir bieten dir auch eine große Auswahl an Canicross- und Laufgürteln, die du für verschiedene Zughundesportarten verwenden kannst. Wenn du mehr über Canicross und Dogtrekking erfahren willst, besuche einen unserer Einsteigerkurse. Dabei lernst du viele praktischen Übungen sowie Grundkommandos für deinen Hund. Die Zughundesport Ausrüstung kannst du dabei testen und genau unter die Lupe nehmen. Zusammen als Team könnt ihr in Ruhe in den Zughunde Sport reinschnuppern.

Folgen Sie uns auf Instagram
Kann keine Verbindung zu Instagram herstellen, oder Sie sind nicht berechtigt, Medien von Instagram abzurufen.
Kein Medium

Einstellungen

Teilen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren

Erstelle einen kostenloses Konto, um Wunschlisten zu verwenden.

Registrieren