Hundewanderungen 

Mit dem Hund gemeinsam die Natur erleben, neue Wege erkunden, das schweißt nicht nur als Team zusammen sondern macht auch richtig viel Spaß! 

Gemeinsam in einer kleinen Gruppe mit Gleichgesinnten noch um einiges mehr. Man kann sich austauschen und neue Freundschaften schließen.

Wir bieten euch Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen. Da sollte für jedes Mensch-Hund-Team etwas dabei sein.

Was wir euch bieten

Neben wunderschöner Landschaft und einfachen Wegen suchen wir nach Möglichkeit immer Wanderstrecken aus, die nicht so stark frequentiert sind, aber selbstverständlich haben wir darauf leider keinen Einfluss. Die Strecke ist hundgerecht und meistens bieten sich immer schöne Freilaufmöglichkeiten für unsere Hunde an. Ja nach Länge der Strecke sorgen wir für eine kleine Brotzeit. Die Begleitperson (OHNE Hund) ist kostenlos. 

Hundeausrüstung kostenlos testen

Ihr könnt bei unseren Wanderungen eine Auswahl aus unserem Sortiment kostenlos an eurem Hund testen. Sei es ein bestimmtes Hundegeschirr, einen Hunderucksack, Hundemäntel oder Leinen. Eine Liste der zur Verfügung stehenden Testprodukte findet ihr hier.

Termine:

Karwendelhaus (1765m), Samstag den 12.10.19, 9 Uhr

Eine wunderschöne Tour durch das Johannestal zum Karwendelhaus. Auf dem breiten Fußweg lässt es sich sehr gut laufen, wirklich steile Abschnitte sind auf der Strecke nicht vorhanden. Die Landschaft und der Ausblick auf die felsigen Bergspitzen sind einfach atemberaubend schön. Wenn man als Urlauber hier in Bad Tölz und Umgebung ist, muss man einfach mal dort gewesen sein. 

Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Nr. 2 (noch vor der Mautstaion) Ihr fahrt am Sylvensteinspeicher vorbei und haltet euch Richtung Eng (Ahornboden). Ihr fahrt durch Hinterriss durch (großes Gasthaus "Gasthof zur Post" auf der linken Seite. Der Weg dorthin ist schon wunderschön! Nach ca. 300 Metern kommt auch shcon auf der Linken Seite der Wanderpakrplatz Nr. 2.

Höhenmeter: ca. 940m

Dauer: ca. 6,5 Std

Länge: ca. 24,8 km

Kondition von Mensch und Hund: mittel bis gut

Was du mitbringen solltest: Rucksack, Hundegeschirr und Leine, ausreichend Trinkwasser für dich und deinen Hund, etwas Futter, kleine Brotzeit, Regenjacke, Sonnenschutz, Sonnebrille 

HH

Hier kannst du dich anmelden:

.

.

.

.

.

WORKSHOP:

Wandern mit Hund, Dogtrekking für Einsteiger 

Sonntag 22.09.19, 9 Uhr, Unterammergau

Veranstalter: Wilder Hund & pfotenbuddies

Preis pro Mensch-Hund-Team 179,00€ (inkl. Verpflegung)

Teilnehmerzahl bis zu 8 Mensch-Hund Teams

Zeitraum: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Theorieteil:

  • Vorstellung Veranstalter und Kursteilnehmer
  • Was ist Dog Trekking
  • Ausrüstung für Mensch & Hund
  • Ausrüstung für Nächte am Berg
  • Voraussetzungen für Mensch und Hund
  • Erste Hilfe: Was sollte man dabei haben und was kann man machen „Erstmaßnahmen“
  • Go´s & No´s am Berg / in Hütten etc.
  • Wichtige Signale am Berg
  • Wie trainiere ich mich und meinen Hund auf so eine Trekkingtour hin
  • Wie plane ich die für mich und meinen Hund „perfekte“ Tour

     

Praxisteil:

  • Vorstellung der Ausrüstung inkl. professioneller Anprobe der Ausrüstung. (Ausrüstung kann vor Ort erworben werden).
  • Gemeinsame, praktische Übungen unter Anleitung, erarbeiten der wichtigen Grundkommandos die ihr beim Dogtrekking benötigt. Ebenfalls Zeit für allgemeine Fragen zum Thema Dogtrekking etc.

Das Seminar findet bei jedem Wetter statt, in der Hütte sind wir vor Regen geschützt.

Weitere in der Kursgebühr enthaltene Leistungen: 
Für dein leibliches Wohl ist gesorgt, mit Kaffee, antialkoholischen Getränken (Wasser, Softdrinks), kleine Snacks während des kompletten Vormittags sowie guade Almschmankerl zum Mittagessen (3 zur Auswahl).

Bei Fragen kannst du dich gerne an uns (info@wilderhund.de) oder an Marion von pfotenbuddies (info@pfotenbuddies.de) wenden.

Foto Quelle: Carla Übelhart

Anmelden kannst du dich hier:

.

.

.

.

.

Canicross Einsteigerkurs, Donnerstag 18.7.19, 17 Uhr

In Zusammenarbeit mit Marion von Pfotenbuddies (Hundetrainerin und Zughundetrainerin) bieten wir dir einen Canicross Kurs für Anfänger an.
Canicross Kurs für Einsteiger
Du hast schon viel über Canicross gehört und möchtest es gerne einmal ausprobieren?
Du hast Canicross für dich und deinen Hund entdeckt und möchtest unter fachmännischer Anleitung die wichtigsten Grundlagen erlernen?
Dann haben Wilder Hund und pfotenbuddies genau das richtige für dich.
Einsteigerkurs Inhalte:
Theoretische Grundlagen:
• Was ist CaniCross
• Was für eine Ausrüstung ist nötig
• Wie sieht mein Training aus
• Auf was muss ich achten, um diesen Sport mit meinem Hund auszuführen (Voraussetzungen für Mensch & Hund)
Praktische Grundlagen:
• Ausrüstungscheck, Anprobe
• Sicheres Laufen für Hund und Mensch
• Aufwärmen- und Cool-down Techniken
• Aufbau der Zugmotivation beim Hund
• Kommadotraining
• Erste kurze Läufe
Unsere Canicross Einsteiger Seminar bieten wir in Gruppen bis zu 3-5 Personen an. Der Kurs dauert 180 Minuten.
Da nicht jeder Hund sofort im Zug arbeitet, vielleicht sogar eher ängstlich ist oder einfach länger braucht als die anderen, halten wir unsere Gruppen klein, um individuell trainieren zu können.
Die Ausrüstung für Mensch und Hund wird komplett von uns gestellt, kann aber auch käuflich erworben werden. Bitte sage uns rechtzeitig Bescheid, ob du bereits Ausrüstung besitzt oder welche leihen willst, bzw welche Größe du für deinen Hund benötigst.
Dein Hund sollten sozial verträglich sein. Eine geltende Hundehaftpflicht Versicherung setzen wir voraus.
Wo findet der Kurs statt?
In der Nähe von Sindelsdorf (genaue Daten erhaltet ihr nach der Anmeldung). Kurz nach der Abfahrt von der 95.
Was solltest du mitbringen? 
Laufschuhe, bequeme Kleidung, Trinkwasser für dich und deinen Hund, 

.

.

.

.

Feierabendrunde mit Grillabend auf der Alm, Freitag den 12.7.19, 17 Uhr

Der Aufstieg zur Alm dauert ca 1,5 Stunde und schlängelt sich langsam den Berg hinauf und führt uns dabei durch den schattigen Wald. 

Oben angekommen nehmen wir an der Alm Platz und lassen uns leckeres Essen vom Grill und kühle Getränke servieren. Ausblick haben wir dabei auf saftigen Wiesen, urige Hütten und Bergspitzen der umliegenden Berge. 

Wir starten vom Wanderparkplatz (gebührenpflichtig) in Kreuth. Parkplatz Klamm an der B307 Kreuth Richtung Aachensee (vom Tegernsee kommend).

Die Wanderung ist auf 6 Hunde beschränkt. Bitte früh genug anmelden, weil wir auch die Plätze auf der Alm reservieren müssen. Grillabende finden auf der Hütte nur bei schönem Wetter statt. Getränke und Essen sind nicht im Preis enthalten!

Länge der Strecke: ca. 10 km

Dauer: ca. 3 Stunden (Gehzeit)

Höhenmeter: ca. 200m

Kondition: mittel

Strecke: einfach 

Kosten pro Mensch/Hund Team: 18€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

Anmelden kannst du dich hier:

.

.

.

.

.

.

Plumsjoch, Samstag den 06.07.19, 10 Uhr

Das Plumsjoch (1650m) befindet sich im Karwendel und verbindet das Risstal mit dem Gerntal. Trampelpfade und breite Fußwege die gut zu laufen sind, schlängeln sich den Berg hinauf. Von dort oben genießt man einen grandiosen Blick ins Karwendelgebirge und auf der anderen Seite bis nach Pertisau (Achensee). Die Plumsjochhütte lädt zum Verweilen ein. Ein kühles Radler schmeckt nach dem Anstieg bekanntlich am besten.
Wir starten vom Wanderparkplatz von der Hagelhütten am Parkplatz P8 (Rißtal) Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Über Lenggries, den Sylvensteinspeicher und Hinterriß Richtung Eng fahren. Von der Mautstation (4,50 Euro Maut, Stand 2018) der Straße für 7,5 km folgen und am Parkplatz Nr. 8 bei den Hagelhütten das Auto abstellen. Dort treffen wir uns. 
(Wir behalten uns vor die Tour aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen zu verschieben.).

Länge der Strecke: ca. 14 km

Dauer: ca. 4 Stunden (Gehzeit)

Höhenmeter: ca. 550m

Kondition: mittel

Strecke: einfach bis mittel

Kosten pro Mensch/Hund Team: 25€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

Anmelden kannst du dich hier:

.

.

.

.

.

Feierabendrunde, Freitag den 14.6.19 18 Uhr

Eine kleine Feierabendrunde über den Taubenberg. Der Taubenberg ist ein Berg mit 896m Höhe und einer Ausdehnung von 1847 ha in der Gemeinde Warngau. Es ist ein beliebtes Wanderziel. Wir haben uns einen Rundweg von insgesamt ca. 7km Länge ausgesucht. Der Weg ist schön abwechslungsreich. Es geht mal etwas bergauf, dann wieder bergab, auf breitem Fahrweg genauso wie auf einem schmalen Fußweg. 
Anfahrt: Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen. Nach der Ausfahrt bei der Ampel geradeaus weiter fahren und der B 318 für 3,6 km folgen. Auf Höhe von Lochham die Bundesstraße verlassen (Wegweiser Osterwarngau). Nach der Ausfahrt rechts und bis nach Osterwarngau fahren. Im Ort über die Holzkirchner Straße und Schmidhamer Straße immer geradeaus fahren, bis man am Ortsrand auf die Dorfstraße trifft. Diese überquert man und fährt über den schmalen Fahrweg zum beschilderten Wanderparkplatz bei einem Holzstadel.
Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.841728, 11.740284
Länge der Strecke: ca. 7 km

Dauer: ca. 2,5 Stunden (Gehzeit)

Höhenmeter: ca. 200m

Kondition: mittel

Strecke: einfach 

Kosten pro Mensch/Hund Team: 25€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

Anmeldung nicht mehr möglich

.

.

.

.

.

Dogtrekking für Einsteiger, Samstag 25.5.19, 9 Uhr, Unterammergau

Veranstalter: Wilder Hund & pfotenbuddies

Termin 25.05.2019, Preis pro Mensch-Hund-Team 179,00€ (inkl. Verpflegung)

Teilnehmerzahl bis zu 8 Mensch-Hund Teams
Ort: Steckenberg Alm, Liftweg 1, 82497 Unterammergau
Zeitraum: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Theorieteil:

  • Vorstellung Veranstalter und der Kursteilnehmer
  • Was ist Dog Trekking
  • Ausrüstung für Mensch & Hund
  • Ausrüstung für Nächte am Berg
  • Voraussetzungen für Mensch und Hund
  • Erste Hilfe: Was sollte man dabei haben und was kann man machen „Erstmaßnahmen“
  • Go´s & No´s am Berg / in Hütten etc.
  • Wichtige Signale am Berg
  • Wie trainiere ich mich und meinen Hund auf so eine Trekkingtour hin
  • Wie plane ich die für mich und meinen Hund „perfekte“ Tour

     

Praxisteil:

  • Vorstellung der Ausrüstung inkl. professioneller Anprobe der Ausrüstung. (Ausrüstung kann vor Ort erworben werden).
  • Gemeinsame, praktische Übungen unter Anleitung, erarbeiten der wichtigen Grundkommandos die ihr beim Dogtrekking benötigt. Ebenfalls Zeit für allgemeine Fragen zum Thema Dogtrekking etc. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt, in der Hütte sind wir vor Regen geschützt.

Weitere in der Kursgebühr enthaltene Leistungen: 
Für Euer leibliches Wohl ist gesorgt, mit Kaffee, antialkoholischen Getränken (Wasser, Softdrinks) , kleine Snacks während des kompletten Vormittags sowie guade Almschmankerl zum Mittagessen (3 zur Auswahl).

 

Bei Fragen kannst du dich gerne an uns (info@wilderhund.de) oder an Marion von pfotenbuddies (info@pfotenbuddies.de) wenden.

Foto Quelle: Carla Übelhart

Anmeldung nicht mehr möglich:

.

.

.

.

.

+++Da immer noch viel Schnee in den Bergen liegt, müssen wir den Termin leider verschieben!!!+++

Plumsjoch, Samstag den 11.05.19, 10 Uhr

Das Plumsjoch (1650m) befindet sich im Karwendel und verbindet das Risstal mit dem Gerntal. Trampelpfade und breite Fußwege die gut zu laufen sind, schlängeln sich den Berg hinauf. Von dort oben genießt man einen grandiosen Blick ins Karwendelgebirge und auf der anderen Seite bis nach Pertisau (Achensee). Die Plumsjochhütte lädt zum Verweilen ein. Ein kühles Radler schmeckt nach dem Anstieg bekanntlich am besten.

Wir starten vom Wanderparkplatz von der Hagelhütten am Parkplatz P8 (Rißtal) Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Über Lenggries, den Sylvensteinspeicher und Hinterriß Richtung Eng fahren. Von der Mautstation (4,50 Euro Maut, Stand 2018) der Straße für 7,5 km folgen und am Parkplatz Nr. 8 bei den Hagelhütten das Auto abstellen. Dort treffen wir uns. 
(Wir behalten uns vor die Tour aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen zu verschieben.).

Länge der Strecke: ca. 14 km

Dauer: ca. 4 Stunden (Gehzeit)

Höhenmeter: ca. 550m

Kondition: mittel

Strecke: einfach bis mittel

Kosten pro Mensch/Hund Team: 25€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

Anmeldung nicht mehr möglich:

.

.

.

.

.

Feierabendrunde, Jachenauer Wasserfall, Freitag den 05.04.19, 17:00 Uhr

Nach einer stressigen Arbeitswoche unter Gleichgesinnten gemeinsam mit den Hunden das Wochenende einläuten. Einfach abschalten, die Seele baumeln lassen und mit deinem Liebling die Natur genießen.

Dafür haben wir eine besonders schöne, leichte und kurze Strecke herausgesucht, die jedes Mensch-Hund Team locker schafft. 

Die Wanderung ist 10 km lang, reine Gehzeit ca. 2,5-3 Std, die maximale Höhe liegt auf 946m, Höhenmeter im Auf-und Abstieg ca. 230m.
Die Tour startet vom Wanderparkplatz Jachenau (gleich unterhalb der Kirche) und schlängelt sich gemütlich den breiten Fahrweg entlang. 
Die Tour ist sehr schön und abwechslungsreich. Ziel ist der Jachenauer Wasserfall. Dort haben die Hunde auch die Möglichkeit von dem glasklaren Wasser zu trinken. Baden sollten die Hunde bei den kalten Temperaturen besser nicht.
Von dort aus kehren wir auf einem anderen Weg zurück zum Ausgangspunkt. 
+++Bitte beachten: Auf der Strecke gibt es ein paar Brücken mit Gitterrost, die wir mit den Hunden überwinden müssen. Dein Hund sollte also kein Problem damit haben über ein Gitter zu laufen. Kleine Hunde können an den Stellen getragen werden.+++
Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor, die Wanderung zu verschieben.

Länge der Strecke: ca. 10 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Höhenmeter: ca. 230m

Kondition: leicht

Strecke: einfach

Kosten pro Mensch/Hund Team: 25€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Bad Tölz, Lenggries, dann abbiegen Richtung Jachenau. Der Parkplatz befindet sich im Ort Jachenau direkt unterhalb der Kirche hinter dem Schützenhaus.

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

.

Nachtwanderung, Freitag den 22.02.19, 17:30 Uhr 

Eine Nachtwanderung ist nur spannend für uns, sondern auch für unsere Vierbeiner. Um aber zu vermeiden, dass unsere Fellnasen im Dunkeln auf eigene Faust die Gegend erkunden, sollten wir zum Schutz der Hunde und der Wildtiere unsere Fellnasen bei dieser Wanderung an der Leine führen.

Wir treffen uns in Greiling am Wanderparkplatz in der Ötzstraße. Von dort aus gehen wir einen Rundweg über verschneite Wege, Wiesen und durch ein kleines Wäldchen. 

Wir behalten uns vor, bei schlechten Wetterverhältnissen die Tour zu verschieben. Die bereits gebuchte Wanderung bleibt somit für euch natürlich aufrecht erhalten. 

Länge der Strecke: ca. 7,5 km

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kondition: leicht

Strecke: ganz leicht

Kosten pro Mensch/Hund Team: 25€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

.

Nachtwanderung, Freitag den 01.02.19, 17 Uhr

Im neuen Jahr wollen wir mit einer Nachtwanderung starten. Um verbrannte Fellbüschel unserer Fellnasen zu vermeiden, verzichten wir auf Fackeln und empfehlen die Stirn- oder Taschenlampe einzupacken. Bei klarem Himmel werden wir sicher nicht einmal die benötigen.

Wir treffen uns in Hinterriss an der Mautstation zum Ahornboden. Da dieser seit Anfang November für Autos gesperrt ist, können wir gemütlich die Straße entlang gehen, ohne das wir um unsere Sicherheit fürchten müssen. Dort entlang haben wir die ganze Zeit einen herrlichen Blick auf einen phantastischen Sternenhimmel. Wir gehen ca. 5km und drehen dann wieder, so dass wir auf insgesamt ca. 10 km kommen werden. Wieder am Auto angelangt können wir uns auf heiße Getränke freuen.

Wir behalten uns vor, bei schlechten Wetterverhältnissen die Tour zu verschieben. Die bereits gebuchte Wanderung bleibt somit für euch natürlich aufrecht erhalten. 

Länge der Strecke: ca. 10 km

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kondition: leicht

Strecke: ganz leicht

Kosten pro Mensch/Hund Team: 25€

Teilnehmerzahl ist auf 6 Hunde beschränkt

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

.

+++Aufgrund der aktuellen Wetterlage werden wir den Termin verschieben!!!+++

Jachenauer Wasserfall, Samstag den 19.01.2019, 10 Uhr  

Hier haben wir eine besonders schöne, leichte und kurze Strecke herausgesucht, die jedes Mensch-Hund Team locker schafft. 
Die Wanderung ist 10 km lang, reine Gehzeit ca. 2,5-3 Std, die maximale Höhe liegt auf 946m, Höhenmeter im Auf-und Abstieg ca. 230m.
Die Tour startet vom Wanderparkplatz Jachenau (gleich unterhalb der Kirche) und schlängelt sich gemütlich den breiten Fahrweg entlang. 
Die Tour ist sehr schön und abwechslungsreich. Ziel ist der Jachenauer Wasserfall. Dort haben die Hunde auch die Möglichkeit von dem glasklaren Wasser zu trinken. Baden sollten die Hunde bei den kalten Temperaturen besser nicht.
Von dort aus kehren wir auf einem anderen Weg zurück zum Ausgangspunkt. 
Bitte beachten: Auf der Strecke gibt es ein paar Brücken mit Gitterrost, die wir mit den Hunden überwinden müssen. Dein Hund sollte also kein Problem damit haben über ein Gitter zu laufen. Kleine Hunde können an den Stellen getragen werden.
Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor, die Wanderung zu verschieben.

Länge der Strecke: ca. 10 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Höhenmeter: ca. 230m

Kondition: leicht

Strecke: einfach

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Bad Tölz, Lenggries, dann abbiegen Richtung Jachenau. Der Parkplatz befindet sich im Ort Jachenau direkt unterhalb der Kirche hinter dem Schützenhaus.

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

Weihnachtswanderung, Samstag den 15.12.18, 10 Uhr

Das Jahr neigt sich dem Ende, Weihnachten steht vor der Tür. Wir möchten uns für das schöne, gemeinsame Jahr und euer Vertrauen bedanken und würden uns sehr darüber freuen, wenn ihr uns auf unserer Weihnachtswanderung begleitet. Wir drehen eine kurze Runde (ca. 7km) und starten in Greiling, am Wanderparkplatz (Reintal, Ötzstraße)

Was macht diese Wanderung nun so weihnachtlich? Am Schluss der Wanderung gibt es Lebkuchen, Plätzchen (auch für die Hunde) und natürlich Glühwein (und antialkoholische Getränke für alle Autofahrer). Sollten wir immer noch um die 20 Grad haben, wird der Glühwein gegen Sekt ausgetauscht :-) 

Länge der Strecke: ca. 7 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Kondition: leicht

Strecke: einfach

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

Samstag den 10.11.18, 10 Uhr

Tour: Jachenauer Wasserfall 

Für alle, denen unsere bisherigen Hundewanderungen immer zu weit waren haben wir hier eine besonders schöne, leichte und kurze Strecke herausgesucht, die jedes Mensch-Hund Team schaffen solle.
Die Wanderung ist 10 km lang, reine Gehzeit ca. 2,5 Std, die maximale Höhe liegt auf 946m, Höhenmeter im Auf-und Abstieg ca. 230m.
Die Tour startet vom Wanderparkplatz Jachenau (gleich unterhalb der Kirche) und schlängelt sich gemütlich den breiten Fahrweg entlang. Wir haben auf der Strecke viel Schatten, da es immer wieder durch den Wald geht.
Die Tour ist sehr schön und abwechslungsreich. Ziel ist der Wasserfall. Dort haben die Hunde auch die Möglichkeit zu baden und von dem glasklaren Wasser zu trinken. Eine kleine Alm lädt zu einer Rast ein.
Von dort aus kehren wir auf einem anderen Weg zurück zum Ausgangspunkt. 
Bitte beachten: Auf der Strecke gibt es ein paar Brücken mit Gitterrost, die wir mit den Hunden überwinden müssen. Dein Hund sollte also kein Problem damit haben über ein Gitter zu laufen. Kleine Hunde können an den Stellen getragen werden.

Länge der Strecke: ca. 10 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Höhenmeter: ca. 230m

Kondition: leicht

Strecke: einfach

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Bad Tölz, Lenggries, dann abbiegen Richtung Jachenau. Der Parkplatz befindet sich im Ort Jachenau direkt unterhalb der Kirche hinter dem Schützenhaus.

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

Samstag den 15.09.18, 10 Uhr

Tour: kleiner Ahornboden (1400m), von dort aus weiter zum Karwendelhaus

Direkt unterhalb der steil abfallenden Nordwände der Hinterautal-Vomper-Kette befindet sich der kleine Ahornboden (ca 1400m). Genauso wie sein großer Bruder, der Große Ahornboden mit alten Berg-Ahornbeständen, ist er ein Teil des Naturschutzgebietes Karwendel im Alpenpark Karwendel. An kristallklaren Bächen können die Hunde ihren Durst stillen.

Diese beeindruckende Landschaft, umgeben von den steilen Kalkfelsen des Karwendels, möchten wir dir gerne zeigen. 

Es handelt sich um eine technisch leichte Bergwanderung in umwerfender Landschaft.

Länge der Strecke: ca. 28 km

Dauer: ca. 8 Stunden

Höhenmeter: ca. 900m

Kondition: mittel

Strecke: einfach

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Über Lenggries, den Sylvensteinspeicher und Hinterriß Richtung Eng fahren. Wir starten vom Wanderparkplatz P2 (Rißtal).

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

Dienstag den 14.08.18, 10 Uhr

Tour: kleiner Ahornboden (1400m)

Direkt unterhalb der steil abfallenden Nordwände der Hinterautal-Vomper-Kette befindet sich der kleine Ahornboden (ca 1400m). Genauso wie sein großer Bruder, der Große Ahornboden mit alten Berg-Ahornbeständen, ist er ein Teil des Naturschutzgebietes Karwendel im Alpenpark Karwendel. An kristallklaren Bächen können die Hunde ihren Durst stillen.

Diese beeindruckende Landschaft, umgeben von den steilen Kalkfelsen des Karwendels, möchten wir dir gerne zeigen. 

Es handelt sich um eine technisch leichte Bergwanderung in umwerfender Landschaft.

Länge der Strecke: ca. 19 km

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Höhenmeter: ca. 570m

Kondition: mittel

Strecke: einfach

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Über Lenggries, den Sylvensteinspeicher und Hinterriß Richtung Eng fahren. Wir starten vom Wanderparkplatz P2 (Rißtal).

(Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

Samstag den 11.08.18, 10 Uhr

Tour: kleiner Ahornboden (1400m)

Direkt unterhalb der steil abfallenden Nordwände der Hinterautal-Vomper-Kette befindet sich der kleine Ahornboden (ca 1400m). Genauso wie sein großer Bruder, der Große Ahornboden mit alten Berg-Ahornbeständen, ist er ein Teil des Naturschutzgebietes Karwendel im Alpenpark Karwendel. An kristallklaren Bächen können die Hunde ihren Durst stillen.

Diese beeindruckende Landschaft, umgeben von den steilen Kalkfelsen des Karwendels, möchten wir dir gerne zeigen. 

Es handelt sich um eine technisch leichte Bergwanderung in umwerfender Landschaft.

Länge der Strecke: ca. 19 km

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Höhenmeter: ca. 570m

Kondition: mittel

Strecke: einfach

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Über Lenggries, den Sylvensteinspeicher und Hinterriß Richtung Eng fahren. Wir starten vom Wanderparkplatz P2 (Rißtal).

(Anmeldung nicht mehr möglich)

.

.

.

.

Samstag den 21.07.18, 10 Uhr 

Tour: zur Plumsjochhütte (1630m)

Wir starten vom Wanderparkplatz von der Hagelhütten am Parkplatz P8 (Rißtal) Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Über Lenggries, den Sylvensteinspeicher und Hinterriß Richtung Eng fahren. Von der Mautstation (4,50 Euro Maut, Stand 2018) der Straße für 7,5 km folgen und am Parkplatz Nr. 8 bei den Hagelhütten das Auto abstellen. Dort treffen wir uns.

Länge der Strecke: ca. 14 km

Dauer: ca. 4 Stunden

Höhenmeter: ca. 550m

Kondition: mittel

Strecke: einfach bis mittel

Ich bin die Strecke letztes Jahr mit Pablo gegangen. Leichte Wanderung mit wunderschönen Ausblicken auf die umliegenden Berge. An der Plumsjochhütte kann man einkehren. Von dort aus geht es den selben Weg zurück zum Parkplatz. 

(ausgebucht, Anmeldung nicht mehr möglich)

.
.
.
.

Folgen Sie uns auf Instagram
Kann keine Verbindung zu Instagram herstellen, oder Sie sind nicht berechtigt, Medien von Instagram abzurufen.
Kein Medium

Einstellungen

Teilen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren

Erstelle einen kostenloses Konto, um Wunschlisten zu verwenden.

Registrieren